HACC/Europe/DE/NRW/Siegen2019-03-29-treffen

From Hackers Against Climate Change
< HACC‎ | Europe‎ | DE‎ | NRW

Mitmachen

Ich habe eine Umfrage erstellt, dort könnt ihr euch für die entsprechenden Aktionen eintragen: https://bitpoll.mafiasi.de/poll/2019-03-31-handlungsplan-1/vote/ - und dann sich finden und "Ran an die Buletten!"

Handlungsplan

  • Vernetzten: Eine Übersicht, zu welchen Interessengruppen wir über wen Kontakt haben. Die Kontaktform festhalten und dann für Informationen und Einladungen nutzen.
  • Pressemitteilung: Reaktion zu den offenen Briefen. macht nanooq am 3.4.
  • Sticker und Logo entwerfen:
  • FFF-Demo Rede schreiben: Eine Rede beliebiger Länge für das Open Mic auf den FFF Demos schreiben. Selber oder durch andere vortragen lassen.
  • FFF-Demo Rede halten: Macht Lukas.
  • Imagefilm machen: Immer wenn wir in Aktion treten ein Handyvideo machen. Dann die gesammelten Werke zusammenschneiden zu einem "Imagefilm", den wir wiederum verteilen können (Youtube, Instagram)
  • FFF-Demo: Sich verkleiden: Verkleidungen erdenken und umsetzen, dass wenn Demos sind, wir auffallen und in die Zeitung kommen.
  • Unterschriftensammlung erstellen: Eine Unterschriftensammlung erstellen, also Text und Tabelle. Die Unterschriften sollen am 7.7. dem Stadtrat medienwirksam übergeben
  • Unterschriften sammeln: Wer kann sich vorstellen bei jeder Gelegenheit
  • Unterschriften zu sammeln, leere Formulare zu verteilen und die vollen einzusammeln?
  • Suffizienz: Abend organisieren: Nanooq organisiert den Abend
  • Flyer erstellen: Flyer mit Logo und Text und unseren Forderungen. Auch in den Druck geben.
  • Flyer verteilen: Flyer bei jeder Gelegenheit verteilen
  • Ostermarsch flyern: Eine weitere, konkrete Möglichkeit um zu flyern
  • Informationsfreiheitsgesetz: Stadtrat fragen, wie weit sie sind: Über Fragdenstaat.de, zum Beispiel, Informationen vom Stadtrat abrufen und veröffentlichen
  • Suffizienz: Diskussionsabend mit Prof. Dr. Paech im Edition19: Durchführung des Abends: Streaming, Diskussion, Workshop
  • Roter Erster Mai: Rede : nanooq
  • Klimabeauftragte der Stadt Siegen und des Kreis SiWi: Einladen zum Austausch
  • Leserbriefe an die Zeitungen: Tatsächlich ständig Leserbriefe schreiben
  • Veranstaltung: Hambi mit Aktionisten: Eine Veranstaltung in Siegen mit Hambi-Aktionisten
  • Filme schauen: Es gibt eine Menge an Filmen, die wir uns gemeinsam anschauen könnten.
  • Umweltinformationsgesetz: Wie lebt es sich in Siegen mit 2 Grad mehr?: Informationsveranstaltung, wie das Leben in Siegen ist, wenn das Klima um 2 Grad wärmer ist (in 5 Jahren)
  • Veranstaltung mit Interessengruppen: Viele Gruppen bereiten sich auf den Klimawandel vor: Versicherungen, Ingeneurbüros, Hilfsorganisation.
  • Stadtwerke Wolfenhagen, Vortrag: Wolfenhagen hat die kommunalisierung der Netze erfolgreich umgesetzt. Große Informationsveranstaltung.

Tooling

nanooq verwendet ein paar Onlinetools um all dies und mehr zu organisieren. Er bietet an, diese vorzustellen und beizubringen. Vorteil von Onlinetools ist, dass man gemeinsam und ständig daran arbeiten kann. Anfragen an die Mailingliste

Organisation

Während die erwähnten Aktionen (vor Allem die mit roten Punkt, siehe Anhang) diejenigen sind, die die Anwesenden konkret angehen, gibt es kein Zentralkomitee. Alle können immer was machen.

Ich freue mich, wenn sich viele für verschiedene Aktionen finden. Für das Online-Vorhalten von Texten und Grafiken erkläre ich mich gerne bereit. Wir können aus den Logos auch leicht Buttons machen.

Und bitte, wenn ihr mit Aktionen in der Öffentlichkeit auftretet, lasst euch bitte Filmen. Aus den Filmen wollen wir eine Art "Imagefilm" schneiden, den wir dann ebenfalls weiter verteilen können.

Und wenn ihr was Verteilbares habt (FB-Veranstaltung, sonst was) bitte immer weitersagen, sodass wir das über unsere verschiedenen Gruppen und Netze weitersagen können.

Viele Grüße